Einmal Darth Vader sein.
Die meisten neuen Manager sind nicht angestellt oder befördert worden, um den Status quo zu halten. Stattdessen sollen sie in ihrer Abteilung etwas ändern, die Leistung nach oben schrauben, ein neues Team finden. Dennoch zögern viele. Harvard Business Manager

Is delegation a nasty word?
Recently, I delivered a leadership seminar to school executives. The focus was on administrative mentorship with a particular emphasis on delegation. Read what Naphtali Hoff found out why leaders don’t delegate more. And what they can do about it. Smartblog on Leadership

Führen ohne durchzudrehen.
In seinem Buch „Die Kunst sich selbst auszuhalten – Ein Weg zur inneren Freiheit“ illustriert der Autor Michael Bordt Wege für Führungskräfte (und natürlich auch für alle anderen), sich selber kennen zu lernen und mit sich umzugehen. Wer führen will, wer als Führungskraft für das Unternehmen die richtigen Entscheidungen treffen will, muss sich innerlich unabhängig machen können. Er muss sich frei machen können von all dem, was ihn an eigenen Motiven, Ängsten und Machtphantasien beschäftigt und bewegt. Wirtschaftswoche

Stellt nicht nur die Makellosen ein!
In den USA gilt es als Vorzug, wenn jemand schon mal gescheitert ist, man nimmt an: Er hat daraus gelernt! Dagegen wird in Deutschland geglaubt: einmal gescheitert, immer gescheitert! Diese Haltung ist absurd, sagt Martin Wehrle, und meint niemand lernt laufen ohne hinzufallen. DIE ZEIT

How freelancers are redefining success.
When you can control your own time, you can control your own well-being–and that might be worth more than money. Time is a new currency, and successful freelancers manage, save, and spend it wisely. Fast Company

4 things highly persuasive speakers do.
There’s nothing better than feeling you’ve completely won over your audience. Here are four ways to make it happen. Inc.

Morgens Schüler, abends Unternehmer.
Über den 17-jährigen Schüler und Marketing-Unternehmer Niklas Hoffmeier. Gründerszene