Paternity Leave – the stuff revolutions are made of.
Yahoo is now giving new dads eight weeks of paid leave, which could transform the way families think about division of labor. The Atlantic

Selbstmanagement – der Schlüssel zur Karriere. Welche Position ist die richtige für Sie? Das hängt ganz davon ab, was Sie motiviert. Passt die Aufgabe zu Ihnen, werden Sie effektiver und erfolgreicher arbeiten. Harvard Business Manager

3 things you’re screwing up (and why nobody tells you).
Given the ubiquity these days of 360 assessments, rounded feedback, and executive coaching, you’d think that there would be little room for unexposed flaws in a business leader. You’d be wrong. Inc. Magazine

Highscore für den nächsten Job.
Wer ist ein Social-Media-Hecht, wer eine Internet-Flöte? Immer mehr Chefs beantworten diese Frage mit dem Klout-Score – und verzichten deshalb vielleicht auf ein Bewerbungsgespräch. SPIEGEL

Von hundert auf null.
Wer seinen Beruf geliebt hat, dem fällt der Ruhestand oft schwer. Plötzlich ist der Urlaub nicht mehr entspannend, weil der Stress vorher fehlt. Selbst das Ausschlafen macht keinen Spaß mehr. Begegnungen mit dem Rentnerschock. FAZ

Why the Lean Start-Up Changes Everything.
Launching a new enterprise—whether it’s a tech start-up, a small business, or an initiative within a large corporation—has always been a hit-or-miss proposition. Harvard Business Manager

Und zum Abschluss diese Woche: welche Berufe machen eigentlich glücklich?
Die meisten Menschen streben nach Glück. Allerdings verbringen dieselben Menschen vermutlich auch einen sehr großen Teil ihrer Lebenszeit mit Arbeit. Glücklich also der Mensch, dem die Arbeit eine Quelle des Glückes ist. Die britische Berufsausbildungsorganisation „City & Guilds“ hat nun für ihren Career Happiness Index untersucht, in welchen Berufe die Menschen glücklich sind. Interessante Ergebnisse! Wirtschaftswoche