Weihnachten – Warum Kitsch uns glücklich macht.
Strohsterne, Lametta, Pyramiden und Lichterketten – braucht kein Mensch. Trotzdem geben Verbraucher Jahr für Jahr Milliarden für fragwürdig schöne Weihnachtsdekoration aus. Warum gerade Weihnachtskitsch reißenden Absatz findet. Wirtschaftswoche

How successful companies stay productive and survive the Holiday Slump.
Amid all the chaos of wrapping up year-end financials, filing forecasts, and the (inevitable) office merrymaking, it’s hard to stay productive. Here are some clever productivity hacks from highly successful leaders to keep your company humbug-free and humming through the New Year. Fast Company

Manager belasten den Ruf der Wirtschaft.
Personalberater kritisieren die Abgehobenheit mancher Manager. Sie fordern mehr Verantwortungsbewusstsein auf den Chefetagen – und Aufsichtsräte, die durchgreifen. FAZ

Congrats on the promotion. Now comes the tough part.
How to Manage Your Former Peers.

Becoming the boss is an exciting transition, but it can also be a nerve-wracking one. This is especially true if you are now managing people who used to be your peers. You need to establish your credibility and authority, without acting like the promotion’s gone to your head. Some general rules to make any transition smoother. Harvard Business Review

So macht Geld glücklich.
Geld allein, so sagt das Sprichwort, macht nicht glücklich. Stimmt nicht ganz, sagen drei Forscher, die den Konsum psychologisch analysiert haben. Ihr Fazit: „Wenn dich Geld nicht glücklich macht, gibst du es einfach nicht richtig aus.“ Elizabeth W. Dunn von der University of British Columbia, Daniel Gilbert von der Uni Harvard und Timothy D. Wilson von der University of Virginia haben zahlreiche Studien zum Thema ausgewertet. Süddeutsche Zeitung

Gründen. Gewinnen durch Scheitern.
Jeder Unternehmer kann pleitegehen. Fehlschläge entpuppen sich oft als wertvolle Erfahrungen, dennoch ist die Furcht davor hierzulande stark. FAZ

Was motiviert Vertriebler wirklich?
Komplizierte Vergütungssysteme und Bonusregelungen im Vertrieb kosten viel und bringen oft wenig. Kein Wunder: Hoch motivierte Starverkäufer brauchen andere Anreize als Durchschnittsperformer oder Nachzügler. Nur wer diese Unterschiede berücksichtigt, schafft Höchstleistungen. Harvard Business Manager