Heute möchte ich hier auf den nächsten Chapter-Abend der International Coach Federation hinweisen: für den 23. Mai haben wir Heike Brembach, Geschäftsführerin von luv-Beratung für einen interaktiven Vortrag zum Thema „Kollegiale Beratung für Coaches“ gewinnen können.

Inhalt des Vortrags:
Um gesund und leistungsfähig zu bleiben brauchen wir alle zeitweilig die Unterstützung anderer Menschen. Professioneller Begleiter sein heißt, sich in die Lage dessen zu versetzen, der Unterstützung sucht. Coaches sind dabei überwiegend Einzelkämpfer. Feedback gibt es meist nur vom Kunden. Gewünscht wird oft mehr.

An diesem Abend wird die Methode der Kollegialen Beratung vorgestellt und erlebbar gemacht. Die Kollegiale Beratung ist ein Austausch unter Gleichgesinnten, bei der nach Lösungen für ein konkretes Thema gesucht wird, ohne dass unbedingt Fachkompetenz bei den Beteiligten vorhanden sein muss. Der Austausch findet in Form eines strukturierten Gespräches im geschützten Raum der Gruppe statt. Dieser Prozess ist in deutliche Phasen gegliedert und wird moderiert. Die Idee ist, diese Methode im Coaching-Kontext anzuwenden und als Lern-, Erfahrungs- und Entwicklungsinstrument für die eigene Professionalisierung als Coach zu nutzen. Anschließend kann gemeinsam über Einsatzmöglichkeiten und Varianten der Anwendbarkeit im eigenen Tätigkeitsfeld diskutiert werden.

Über die Referentin:
Heike Brembach ist ausgebildeter Coach und systemische Organisationsentwicklerin. Die Schwerpunkte ihrer Tätigkeit sind die Beratung von Organisationen und Führungspersonen bei der Entwicklung von Führungssystemen, Konfliktbegleitungen in Unternehmen und Persönlichkeitsentwicklung (Biografiearbeit). Sie ist ursprünglich Leistungssportlerin und Trainerin im Eisschnelllauf und war nach dem Studium der Sportwissenschaften im Gesundheitsmanagement der AOK Berlin und als Abteilungsleiterin im Landessportbund Berlin tätig. Geprägt hat sie außerdem ihre Tätigkeit in Consulting-Firmen in Hamburg, Düsseldorf und Berlin. 2001 hat sie das Unternehmen luv-Beratung, lernen – unternehmen – verändern, gegründet und berät so unterschiedliche Firmen und Organisationen wie e-plus, Bayer, DATEV oder den Dt. Berufsverband für Pflegeberufe.

Datum & Uhrzeit
23. Mai 2012
18:00 bis 20:00

Veranstaltungsort:
Coachingbüro Riehmers Hofgarten
Großbeerenstraße 56f
10965 Berlin

Anmeldung:
Die Anmeldung für den Abend ist direkt über die Website der ICF hier möglich
Bei Fragen können Sie sich gern an mich oder meine ICF-Kollegen in Berlin wenden.