100 Tage Schonzeit. Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance. In der Probezeit gilt ein ungeschriebener Kodex. Der Bewerbungsparcours ist vorbei, und der neue Job beginnt. Dann gilt es für Neulinge, sich zu beweisen. Die ersten Monate in einer Firma sind nicht nur aus arbeitsrechtlicher Sicht etwas Besonderes. Süddeutsche Zeitung

Studium und dann … Die ersten 100 Tage im Job. Kantine statt Mensa, Kollegen statt Kommilitonen und Vorgesetzte anstelle von Profs: Mit dem ersten Job beginnt ein neues Alltagsleben mit neuen Herausforderungen, neuen Schwierigkeiten und neuen Chancen. Bayerischer Rundfunk online

Sechs Tipps für die ersten Tage im Job. Die ersten Tage und Wochen in der neuen Stelle entscheiden über „top oder Flop“. Eigeninitiative und Kommunikationsfreude erleichtern den Start. Wie Sie sich die Pole Position sichern. Karriere-Journal

Gerade einen Tag in der neuen Firma und schon das schwarze Schaf? Zahllose Ratgeber versprechen für diese entscheidende Phase im Arbeitsleben Rat und Hilfe. Doch statt für Klarheit sorgt die unüberschaubare Masse an Verhaltensvorschlägen für Verwirrung. Dabei lohnt der Blick in die wissenschaftlich fundierte Literatur, deren Aussagen allgemeingültiger sind als viele Tipps aus der großen Trickkiste. Zehn Leitlinien für einen erfolgreichen Berufseinstieg sollten sich Neulinge einprägen – und zwar möglichst vor dem ersten Arbeitstag Stern

Was ein Chef können muss. Von heutigen Unternehmenschefs wird ein anderes Fähigkeitsspektrum erwartet als noch vor der Finanzkrise. Eine hohe Leistungs- und Ergebnisorientierung ist zwar unverändert unabdingbar. Die zukünftig eher zunehmenden lokalen Krisen mit globaler Auswirkung erfordern aber einen Spagat zwischen strategischer Kompetenz und operativer Durchschlagskraft. Und in Reaktion auf die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise werden noch persönliche Bescheidenheit, Integrität sowie nachhaltiges und ethisch einwandfreies Handeln rund um die Uhr verlangt. Financial Times Deutschland

Elf goldene Regeln, um Karriere zu machen. Erfolg im Job fällt nicht vom Himmel. Aufstiegswillige müssen allerdings einige Grundsätze verinnerlichen, um ihr berufliches Schicksal selbst in die Hand nehmen zu können. Die Welt

Dichtung und Wahrheit über den Aufstieg. Karriere ist keine Zugreise, bei der Ankunftsort und -zeit exakt bekannt sind. Es ist eher so, dass man in eine bestimmte Richtung losfährt, aber zwischendurch immer mal wieder schauen muss, wo man sich befindet. Focus